Chili Pralinen

Zutaten:
250 g dunkle Kuvertüre
200 g Zartbitterschokolade
80 ml Sahne
1 TL Chiliflocken , Menge nach Geschnack
40 g Butter

Glasur:
150 g dunkle Kuvertüre
Chiliflocken

Zubereitung:

Die dunkle Kuvertüre und Zartbitterschokolade grob hacken.
Sahne mit Chilipulver aufkochen. Dunkle Kuvertüre und Schoki dazugeben und unter Rühren zu einer glatten Masse schmelzen lassen. Butter zugeben und weiterrühren.
Masse in eine mit Backpapier ausgelegte, rechteckige Auflaufform gießen und im Kühlschrank (am besten über Nacht) komplett fest werden lassen.
Die fest gewordene Schokolade aus der Form lösen und in Würfel oder Rauten schneiden
Die dunkle Kuvertüre schmelzen und etwas abkühlen lassen. Pralinen mit der Kuvertüre überziehen und mit Chiliflocken bestreuen und und hart werden lassen..
Wer es nicht so schraf mag, bitte weniger Chili nehmen und man kann auch die Chiliflocken zum bestreuen weglassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.