Rouladen mit Ruccola

Zutaten:
4 Schweinerouladen
400 g Thürringer Mett
1 Packung Rucola
Salz, Pfeffer
1 Glas Kalbsfond
1 Becher Sahne
1 Schuß Weiswein
Prise Muskatnuß
frisch gehackte Petersilie
etwas heller Saucenbinder

Zubereitung:
Die Rouladen leicht salzen und pfeffern .
Auf jeder Roulade 100 Gramm Mett verteilen , und da dann ordentlich viel Rucola drauf legen.
Die Rouladen vorsichtig aufrollen und mit Rouladennadeln fest stecken.
In einer Pfanne von allen Seiten schön braun anbraten , dann den Kalbsfond dazu giessen .
Die Rouladen auf kleiner Flamme ca. 1,5 Stunden köcheln lassen , evtl. mal etwas Wasser dazu giessen.
Sind die Rouladen weich , aus der Pfanne nehmen und warm stellen .
Die Sahne zum Fond in die Pfanne geben , mit einem Schuß Weiswein , Salz, Pfeffer , wenig Muskatnuß abschmecken
und evtl. mit etwas Saucenbinder binden.
Zum Schluß etwas frisch gehackte Petersilie in die Sauce geben .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.