Zucchinilasagne

Zutaten:
200 g Champignons
250 g Tomaten
4 Zucchini
2 Zwiebeln
Öl
1,5 Becher Sahne
1/2 Tube Tomatenmark
9 Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
200 g Käse
Brühe, gekörnt
Kräuter der Provence
Majoran
schwarzer Pfeffer
Salz
Prise Zucker

Zubereitung:
Tomaten häuten und kleinschneiden, Zwiebeln würfeln und Champignons halbieren.
Öl in einer Pfanne heiss werden lassen, Zwiebeln, Tomaten und Pilze darin andünsten.
Sahne dazugeben und das Tomatenmark einrühren.
Mit gekörnter Brühe, etwas Salz, Pfeffer , Prise Zucker und Kräuter der Provence kräftig abschmecken.
Zucchinis schälen und in Scheiben schneiden. In etwas heissem Öl kurz anbraten und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
Etwas von der Tomatensauce in eine Auflaufform verteilen, 3 Lasagneplatten darauflegen.
Dann die Hälfte vom Zucchinigemüse und einen Klecks Tomatensauce darauf verteilen. Dann 3 Lasagneplatten drauf legen,
die restlichen Zucchinis darauf verteilen. Die letzten 3 Lasagneplatten darauf legen und die restliche Tomatensauce darauf streichen.
Dick mit geriebenen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.