Lebkuchen

Zutaten
125 g Butter (zimmerwarm)
125 g Zucker
1 Ei
500 g Mehl
1 TL Natron
0,5 TL Salz
2 EL Zimtpulver
0,5 TL Nelkenpulver
0,25 TL Muskat
200 ml Zuckerrübensirup
ganze Mandeln, Belegkirschen, Mandelstifte, Rosinen etc. zum Dekorieren

Zubereitung
Butter mit Zucker schaumig rühren. Ei unterrühren. Mehl mit Natron, Salz und den Gewürzen verrühren und zusammen mit dem Zuckerrübensirup sowie 2-3 EL Wasser unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Schnell zu einem glatten Teig kneten. Teig zu Kugeln formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Herzen, Sterne , Lebkuchenmänner ausstechen, leicht anfeuchten  und mit Mandeln, Kirschen usw. verzieren, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.