Haferflocken-Cranberry-Cookies

Zutaten
150 g weiche Butter oder Margarine
80 g brauner Zucker
80 g weißer Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
250 g Mehl
Salz
100 g getrocknete Cranberrys
100 g kernige Haferflocken
Backpapier

Zubereitung
Butter und beide Zuckersorten mit den Schneebesen des Handrührgerätes 
cremig rühren. 
Ei und Vanilleextrakt unterrühren. Mehl und Salz mischen und unterrühren. 
Cranberrys und Haferflocken zum Schluss unterrühren.
Aus dem Teig Haselnussgrosse Kugeln formen , auf Bleche setzen , 
mit einer Gabel etwas platt drücken und Blechweise nacheinander 
im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) 
ca. 10 Minuten backen. 
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Vorsicht : Die Kekse sind noch relativ weich, 
wenn man sie aus dem Backofen nimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.