Sauce Hollandaise

Zutaten:
250 g Butter
1 Schalotte
1 EL Weißwein-Essig
4 Eigelb
1 EL Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer

Zubereitung:
Butter bei schwacher Hitze schmelzen (nicht bräunen).
Topf vom Herd nehmen und die Butter etwas abkühlen lassen.

Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.
Schalottenwürfel zusammen mit Weißweinessig und 2 EL Wasser in einem kleinen Topf kurz aufkochen.
Sud durch ein Sieb in eine Edelstahlschüssel gießen.

Eigelb und 1 EL kaltes Wasser zum Sud geben und gut verrühren.
Eigelbcreme danach über einem heißen Wasserbad einige Minuten mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine dickliche Creme entsteht.
Vom Wasserbad nehmen und etwa 30 Sekunden weiterschlagen.

Geschmolzene Butter erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl mit dem Schneebesen unter die Eigelbcreme rühren, mit Zitronensaft abschmecken, und mit Salz und Pfeffer würzen.
Sofort servieren, da die Soße beim Erkalten fest wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.