Hühnersuppentopf

Zutaten
1 Suppenhuhn 1300 g
6 dicke Möhren
1/4 Sellerie
1 Glas Hühnerfond
etwa 180 g Suppennudeln
3 Eier
1/4 l Milch
Salz
Muskatnuss

Zubereitung
Das Huhn abspülen und in einen grossen Topf legen.
Möhren und Sellerie schälen und beides zum Huhn legen.
Den Hühnerfond angiessen und mit Wasser auffüllen, bis alles gut
bedekt ist.
Aufkochen lassen, den Schaum abschöpfen und dann auf kleiner
Flamme mit Deckel etwa 5 Stunden leicht simmern lassen.
Das Gemüse nach 2 Stunden rausnehmen und schon mal Kleinschneiden.

Das Huhn aus der Brühe nehmen und das Fleisch kleinschneiden.
Die Brühe 1 – 2 mal durchsieben und salzen.
Hühnerfleisch und Gemüse in die Suppe geben.
Die Suppennudeln garen, abschrecken und ebenfalls
in die Suppe geben.
Die drei Eier mit der Milch verrühren und mit Salz und
Muskatnuss würzen.
Einen Topf Wasser aufkochen und dann kleinstellen , darf
nicht mehr kochen!
Die Masse in einen Gefrierbeutel schütten und mit einem
Clip verschiessen.
In den Topf geben und ca. 30 Minuten stocken lassen.
Eierstich in Würfel schneiden und in die Suppe geben.
Evtl. nochmal mit etwas Salz abschmecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.