Kokos-Spritzgebäck

Zutaten
1500 g Mehl
750 g Zucker
750 g Butter
3 P. Vanillezucker
2 P. Backpulver
5 Eier
150 – 200 g Kokosraspel

Zubereitung
Die weiche Butter mit Eiern und Zucker in der Küchenmaschine
cremig rühren.
Dann die Kokosraspel dazugeben.
Backpulver mit dem Mehl mischen und alles Portionsweise unterkneten.

Den Teig in vier Portionen teilen, in Folie wickeln und
für 1 Tag in den Kühlschrank legen.
Der Teig m,uss richtig kalt sein, ansonsten ist das eine echt
klebrige und schmierige Angelegenheit 😉

Den Teig nun im Fleischwolf zu Spritzgebäck verarbeiten.
Bei 200 Grad ca. 8 Minuten backen

Wer mag kann die Plätzchen noch mit Schokolade verzieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.