Leinsamenbrot

Zutaten
400 g Roggen-Vollkornmehl
250 g Weizenmehl (Type 550)
1 P. Sauerteig – Extrakt
1 TL Honig
2 TL Salz
80 g Leinsamen
1 P. Trockenhefe
450 ml Wasser , warm

Zubereitung
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 60 Min. gehen lassen.

Danach den Teig mit dem Handballen gut durchkneten, und in eine mit Backpapier ausgelegte
Kastenform legen .
Abgedeckt nochmals 1 Std. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Brot längs etwa 1 cm tief einschneiden und mt etwas Mehl bestäuben.
Bei 190 °C (Umluft) das Brot auf der unteren Schiene des Backofens ca. 55 – 60 Minuten backen.
Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.