Koreanisches Bulgogi mit Schweinebauch

Zutaten
500 g Schweinebauch ohne Schwarte und Knochen
2 dicke Zwiebeln

Marinade
3 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
100 ml Sojasauce
2 EL brauner Zucker
1 EL Sesamöl
1-2 TL koreanisches Chilipulver (Gochugaru)

Als Beilage
Reis
Kimchi
1 Glas Kalbsfond
Chilisauce
Sojasauce

Zubereitung
Das Fleisch in dünne , mundgerechte Stücke schneiden.
Die Zutaten für die Marinade so lange verrühren, bis der Zucker
sich aufgelöst hat.
Marinade mit dem Fleisch vermischen und mindestens 5 Stunden
im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und glasig dünsten.
Das Fleisch in kleinen Portionen in der heissen Pfanne
knusprig anbraten. Warm stellen.

Kalbsfond in die Pfanne giessen und mit Chilisauce und etwas
Sojasauce abschmecken.

Das Bulgogi mit Reis, Kimchi und dem Fleischfond servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.