Zwetschgen-Muffins

Zutaten
360 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
120 g Zucker
1/2 TL Zimt
1 Ei
80 ml Öl
300 ml Sojamilch
250 g Zwetschgen, entsteint gewogen
Puderzucker

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Backpulver und Natron vermischen.
Zucker und Zimt dazugeben und nochmal gut vermischen.
Das Ei, Öl und die Sojamilch dazugeben und alles gut verrühren.
Zum Schluss die kleingeschnittenen Zwetschgen unterrühren.

Den Teig in 15 Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen
auf 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Auskühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.