Schokoladen-Cookies

Zutaten für ca. 45 Stück
250 g weiche Butter
100 g brauner Zucker
60 g weißer Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
300 g Mehl
2 TL Backpulver
4 TL Kakaopulver
200 g Zartbitterschokolade
100 g Mokkaschokolade

Zubereitung
Den Backofen auf 185 Grad vorheizen.
Butter mit beiden Zuckerssorten verrühren, dann Eier unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen und mit der Buttermasse verrühren.
Schokoladensorten grob hacken und unter den Teig heben.

Kugeln formen (mit 2 Teelöffeln) und auf dem Backblech verteilen.
Kekse im vorgeheizten Backofen circa 10-12 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Die Kekse gehen noch etwas auseinander.
Damit die Kekse nicht aneinander kleben zwischen den Kugeln möglichst viel Platz lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.