Kürbis-Linsensuppe mit Kokos und Ingwer

Zutaten
1 kg Hokkaido Kürbis
2 Kaffeebecher Rote Linsen
3 grosse Möhren
3 dicke Kartoffeln
1 Stange Lauch
2 dicke Zwiebeln
1 Daumengrosses Stück Ingwer
1,5 L Hühnerbrühe
1 Dose Kokosmilch cremig
250 g Lammhackfleisch
Salz
Pfeffer
Garam Masalla
Kreuzkümmel
Knoblauch

Zubereitung
Die Linsen nach Packungsanweisung vorgaren.
Das Gemüse kleinschneiden, den Ingwer fein reiben.

Das Lammhackfleisch mit Salz. Pfeffer , Knoblauch und Kreuzkümmel würzen
und kleine Hackbällchen formen. In die heisse Hühnerbrühe geben
und garziehen lassen. Hackbällchen kurz beiseite stellen.

In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen.
Das restliche Gemüse dazugeben und die Hühnerbrühe dazugiessen
und den geriebenen Ingwer dazu geben.
Aufkochen und ca. 10 Minuten kochen lassen bis das Gemüse weich ist.
Die Kokosmilch dazugiessen , die Linsen hineingeben und die Suppe
kräftig mit den Gewürzen abschmecken.
Zum Schluss die Hackbällchen in die heisse Suppe geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert