Gebratene Forellen

Zutaten
2 ganz frische küchenfertige Forellen
2 Scheiben frische Zitrone
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll glatte Petersilie
1 Handvoll frischen Dill
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Die Forellen waschen und trockentupfen.
Mit Salz und Pfeffer innen und aussen einreiben.
Die Zitronenscheiben vierteln, den Knobi in Scheiben schneiden
und mit den grob geschnittenen Kräutern mischen.
In die Forellen füllen. Die Forellen in etwas Mehl wenden.

In einer grossen Pfanne Öl erhitzen und die Forellen
etwa 5 Minuten je Seite anbraten.
Zum Schluss Butter dazugeben und die Forellen nochmal
eine Minute braten lassen bis die Haut schön knusprig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert