Salat mit roter Beete und Kürbis

Zutaten
2 Kugeln gegarte rote Beete
2 Handvoll Ruccola
200 g bunte Cocktailtomaten
1/2 Hokkaidokürbis
1 kleine Zwiebel
4 EL Öl
2 EL Essig
1 EL gemischte gehackte Kräuter
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Die rote Bete in Scheiben schneiden und auf einer Platte verteilen.
Kürbis in Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomaten halbieren und mit dem Ruccola mischen.

Essig mit Öl , einer Prise Salz und Pfeffer , der kleingewürfelten Zwiebel
und den Kräutern verrühren.
Das Dressing mit dem Salat vermischen und den Salat auf die rote Bete
verteilen.
Darauf den noch warmen Kürbis verteilen und sofort servieren.

Dazu passt Fladenbrot

Gurkensalat Asia

Zutaten
1 grosse Salatgurke
1/2 kleine Zwiebel
1 TL Sesam

Dressing
1 EL Sojasauce
1 EL Essig
1 EL Öl
1 EL brauner Zucker
1/2 TL Chili
1 Knobizehe
etwas fein geriebener Ingwer

Zubereitung
Die Gurke schälen und würfeln, die Zwiebel ebenfalls in
feine Würfelchen schneiden.

Für das Dressing alle Zutaten verrühren und mit der Gurke
mischen.
Zum Servieren den Sesam dazu geben und nochmal kurz durchrühren

Konfetti – Salat

Zutaten
250 g Suppen-Nudeln (Sternchen)
150 g Erbsen, TK
3 Gewürzgurken
2 Wiener Würstchen

Für das Dressing:
1 Becher Schmand
1 EL Sojasauce
1 EL Essig oder Zitronensaft
1 TL Senf
1 TL Öl
3 EL Ketchup
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Die Suppennudeln nach Anweisung kochen, die Erbsen die letzten 3 Minuten mitgaren lassen.
Abgiessen und kalt werden lassen.
Gurken und Würstchen in kleine Würfel schneiden.

Die Zutaten für das Dressing in einer Schüssel zusammen rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dressing mit den Salatzutaten vermischen und mindestens 3 Stunden
im Kühlshrank durchziehen lassen

Lauwarmer Kürbis-Ruccolasalat mit Feta

Zutaten
1 Packung Ruccola
0.5 grossen Hokkaido
200 g Feta
Pfeffer
Salz
Knoblauch
Öl

Zubereitung
Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in Öl
bissfest braten.
Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
Zum Schluss ein Stückchen Butter dazugeben.
Ruccola waschen und in eine grosse Schüssel geben.
Den Fetakäse würfeln.
Ruccola mit Feta und dem warmen Kürbis vermischen und
evtl. nochmals abschmecken.

Bunter Reissalat

Zutaten
300 g gekochter Reis
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
3 Tomaten
1/2 Salatgurke
1 kleine Zwiebel
glatte Petersilie, gehackt
frischer Dill, kleingeschnitten
4 EL Öl
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Prise Zucker
etwas Knoblauch, gemahlen

Zubereitung
Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Die Tomaten ebenfalls kleinschneiden.
Die Gurke schälen, längs halbieren , entkernen und kleinschneiden.
Die Zwiebel in feine Würfelchen schneiden.
Alles mit dem Reis vermischen.

Das Öl mit Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer , Knoblauch
und einer Prise Zucker würzen.
Über den Salat giessen und die kleingehackten Kräuter dazu geben.
Nochmal alles vermischen und mind. 4 Stunden im Kühlschrank
durchziehen lassen

Thunfischsalat mit Gurke und Avocado

Zutaten
1 Salatgurke
1 grosse , reife Avocado
1 Do. Thunfisch
1 Zwiebel
3 EL Zitronensaft
3 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Avocado-Fruchtfleisch kleinschneiden und mit dem Zitronensaft vermischen.
Gurke schälen und ebenfalls kleinschneiden.
Zwiebel in Ringe oder Würfel schneiden.
Beides mit der Avocado vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl dazugeben.
Den abgetropften Thunfisch mit einer Gabel „zerpflücken“ und in den Salat geben und vorsichtig unterrühren

Feldsalat mit Kartoffeldressing

Zutaten:
1 Packung Feldsalat
200 ml Gemüsebrühe
1 TL Senf
1 EL Essig
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
3 Pellkartoffeln
1/2 kleine Zwiebel

Zubereitung:
Den Feldsalat waschen und putzen und abtropfen lassen.
Für das Dressing die Pellkartoffeln abpellen und in Würfel schneiden.
Die Zwiebel fein würfeln.
Die Brühe mit Senf , Essig und Öl verrühren und mit Salz
und Pfeffer würzen.
Kartoffelwürfel und Zwiebeln in das Dressing geben und im Kühlschrank einige Zeit durchziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren das Dressing zum Feldsalat geben
und vorsichtig vermischen

Anthonys Kartoffelsalat

Zutaten:
8 mittelgrosse Kartoffeln
4 Gewürzgurken
1 Stange Staudensellerie
200 g Bacon
1 kleine rote Zwiebel
180 g Mayonaise , evtl. 1-2 EL Gurkenwasser
1 EL Dijonsenf
evtl. etwas Salz
Pfeffer
Selleriegrün, kleingehackt

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
In ca. 5 Minuten bissfest kochen.
Abgiessen und kalt werden lassen.
Sellerie , Gurken und Zwiebel fein Würfeln.
Den Bacon kleinschneiden und kross anbraten.
Alle Zutaten vermischen.
Mayo mit Senf und evtl. 1-2 EL Gurkenwasser verrühren, mit Pfeffer würzen.
Mit dem Salat vermischen und evtl. noch mit etwas Salz nachwürzen . Selleriegrün kleinschneiden und in den Salat geben . Den Salat mindestens 12 Stunden durchziehen lassen.